Kontaktieren Sie uns

Besuchen Sie uns – nur auf Anmeldung

Showroom Industriestrasse 33
CH-8304 Wallisellen
tel: +41 (0)55 266 1020
fax: +41 (0)55 266 1024
eMail: info@adega. ch

 

Geschäftsadresse

Adega GmbH
Hörliweg 1716
CH – 9053 Teufen

Folgen Sie uns auch hier

mobile POS – mobile Kasse auf iPad oder Android Tablet

mobile POS – mobile Kasse auf iPad oder Android Tablet
12. Mai 2015 Andrea Keller

mobile Kassensysteme professionell

Adega hat das storepad erfunden: ein mobiles Kassensystem und mobiler Verkaufs-Assistent in einem. Viele Lösungen auf dem Markt sind entweder als POS-Lösung nicht ausgereift genug, zu langsam, zuwenig Funktionen oder gar zuwenig professionell.

Adega macht seit 12 Jahren Kassenlösungen, von anfang an auf Touchbedienung optimiert und mit einem Funktionsumfang mit Kundenkarte, Warenkorb, abhängige Promotionen oder Rabatte, Mix and Match, Happy hour, Kontingentierung von Verkäufen, Seriennummer, Flächen und Längenberechnung, Rechnungskauf, Fremdwährung als Verkauf und Rückgeld, Kartenzahlung mit beliebigvielen Karten in einer Transaktion, zentrale Gutscheinlösung und vieles mehr.

Kassensysteme mobil machen

Wenn Ihre Kasse nun laufen lernt, wird kassieren noch flexibler:
iPad oder Android Tablet hervornehmen, Artikel scannen oder auswählen, EC-Karte rein und Quittung ausdrucken;
Mit storepad2 ist alles mobil flexibel. So günstig steigern Sie den Check Out nirgends.

Machen Sie Ihr Verkaufspersonal zu Verkaufsprofis, geben Sie ihnen storepad2 in die Hand: Alle Artikel in Farben und Modellen werden übersichtlich mit den lokalen Beständen angezeigt inkl. Zubehör und passenden Zusatzartikeln.

Wenn Sie ein Take-Away oder eine oder mehrere Sandwich und Juice Bars betreiben, ist storepad die richtige Kassenlösung: kompakt schnell und hip.

Lassen Sie den Kunden nicht mehr aus den Augen: rufen Sie Bestände anderer Filialen online ab statt mühsam anzurufen.
Glänzen Sie mit innovativem Service. eMail der Quittung aufs Handy, „like“ posten auf Facebook, shopping twittern.

Server für die mobile Kasse

Ein mobiles Kassensystem benötigt einen Server zur Versorgung mit Daten und zur Aufnahme der erzeugten Transaktionen. Zusätzlich müssen Benutzer, Berechtigungen und Vorlagen bereitgestellt werden, um einen professionellen Betrieb ermöglichen zu können.

Das wichtigste jedoch ist Content. Mobile Kassensysteme benötigen Bild- und Videomaterial um ihre Nähe zum Verkaufsort und Kunden bestmöglich nutzbar zu machen. Storepad von Adega bietet Galerie-Ansichten, Lupenfunktionen und Videoplayer an. Als Gadget kann die Fotofunktion betrachtet werden, welche direkt auf dem Tablet Bilder schiessen und die Galerie füttern lässt.

Warenwirtschaft für mobile Kassen

Kassensysteme sind die Frontarbeiter des ERP Systems. Adega bietet mit Adega storemanager und Adega erp alle Lösungen, die aus der mobilen Kassenlösung ein Gesamtsystem machen.

Die vom mobilen Kassensystem erzeugten Transaktionen werden auf dem Server sofort verbucht und verändern die Bestände. Die Zahlungsmittel werden ebenfalls kontengenau kontiert. Auf diese Weise ist das ERP-System immer à jour, das heisst, die aktuellen Bestände und Geldmittel in Echtzeit verfügbar.

Kombination Tablet-Kasse und stationäre Kassensysteme

Dank der vollständigen Kompatibilität zu den Desktop Kassensystemen kann ein Unternehmen wahlweise oder gemischt am selben Standort mobile und stationäre Kassensysteme einsetzen.

Einfach Belege von der Tablet-Kasse auf die stationäre Kasse rüberbeamen und auf den stationären Kassen weiter verarbeiten. Dadurch können mehrere Verkäufer sich eine Kasserstation mit integrierter elektronischen Zahlung teilen.

Schweizer Lösung für ganz Europa

Wer in dem Hochpreisland Schweiz Software herstellt, muss verrückt oder einfach viel besser sein als Software aus den USA oder anderen Ländern mit wesentlich günstigeren Produktionsbedingungen.

Mobile Kassen werden hauptsächlich für die Gastronomie angeboten. Restaurants und Gaststätten verwenden mobile Kassen für den Bestellvorgang und den Belegdruck in der Küche. Ein weiteres Feature von Gastrolösungen ist die Tischverwaltung. Tische blinken oder wechseln die Farben, wenn der Tisch länger als eine bestimmte Zeit keine Buchung, also keine Bestellung zu verzeichnen haben.

Mobile Kassen für den Eeinzelhandel werden komplett anders aufgebaut. Während Gastrolösungen bereits bei 1000 Artikeln Performance Einbussen zu verzeichnen haben, kann eine gute Einzelandelskasse problemlos 50’000 bis 200’000 Artikel bereitstellen. Einzelhandelskassen sind auf Scanning und Geschwindigkeit getrimmt. Eine gute mobile Kasse kann auch offline arbeiten, d.h. sie hat alle Stammdaten lokal in Datenbanken gespeichert. Bei Ausfall des Netzwerkes, kann die Kasse ganz normal weiterkassieren und die Belege zwischenspeichern, bis das Netz wieder verfügbar ist.

Storepad ist eine echte Alternative zu Shopify aus den USA. Shopify besitzt ebenfalls ein webbasiertes Backoffice, welches jedoch weit weniger Funktionalität aufweist. Shopify wird in den USA entwickelt und orientiert sich primär an den Anforderungen des amerikanischen Marktes.

Auch keine Alternative ist Lightspeed bzw. Lightspeedpos. Diese Lösung stammt ebenfall aus den USA. Lightspeedpos ist jedoch eher für Restaurants geeignet. Lightspeed ist demnach für den Retail weniger geeignet.

Shopkeep ist eine weitere Alternative für Tablets und iPads. Shopkeep ist jedoch nicht für den Europäischen Markt adaptiert, schon gar nicht für den Schweizer Markt.

Microbiz ist ebefalls eine Lösung aus den USA. Microbiz läuft auf Android und iPad Tablets, weil es den Browser nutzt. Microbiz hat ebenfalls ein web Backend für die DAtenflege und Auswertungen. Microbiz ist für den Europäischen und Schweizer Markt ungeeignet.

 

Ob Lightspeed, Shopify, Shopkeep oder Microbiz, storepad ist diesen Lösungen für Europa weit voraus :-)

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*